Erweiterte Suche
2 von 2
2
Antworten
Neues Thema
Überschwemmung im Keller - und dann?
Geschrieben: 09. Mai 2010 22:29 Uhr   [ Ignorieren ]   [ # 16 ]
Neuling
Rang
Total Beiträge  1
Beigetreten  2010-05-09

Hallo,

wie sind die Kosten / Preise wenn man den Keller auspumpen lässt?

Hat da jemand Informationen.

Grüsse
Kuddel

Profil
Zitieren
 
Geschrieben: 10. Mai 2010 11:46 Uhr   [ Ignorieren ]   [ # 17 ]
Neuling
Rang
Total Beiträge  1
Beigetreten  2010-05-10

langer Abgasschlauch?

verlänger doch die Stromzuführung und laß den Generator draussen pöttern…

Grüsse - Kabelmann

Profil
Zitieren
 
Geschrieben: 10. August 2010 11:58 Uhr   [ Ignorieren ]   [ # 18 ]
Neuling
Rang
Total Beiträge  1
Beigetreten  2010-08-10

Huhu!
Auch ich bin ein betroffener,der jetzt die Krise im Keller hat.Die haben auf der Strasse die Rohrleitungen gespült.Hat sich alles in meinem Keller wiedergefunden.30-40cm hoch stand es gestern abend dort drinne.Der Gestank ist/war fürchterlich.Mein größtes Problem ist,das wir auch keine Rückschlagklappe drinne haben.Habe schon meinen Versicherung angerufen.Die Zahlen nichts.Da fragt man sich,wofür man diese ganzen Beiträge zahlt.Größter Vorteil bei mir war allerdings,das mir das Abwasserunternehmen den Keller leer gepumpt hat.Also den größten Teil bin ich los.Negativ ist,das die Heizung,Waschmaschine usw unter Wasser standen.Und der Geruch ist unerträglich.Werde auch nicht drum herum kommen,mir eine Rückschlagklappe einbauen zu lassen.Natürlich weiss ich nicht,wo die Abwasserrohre draussen verlaufen,was mein nächstes Problem sein wird.Naja…haben das Haus vor 2 Jahren gekauft und uns darum nicht so die Gedanken gemacht.Jetzt muss ich mit der schei**e Leben grin

Hartes Leben

Profil
Zitieren
 
Geschrieben: 18. September 2010 16:03 Uhr   [ Ignorieren ]   [ # 19 ]
Neuling
Rang
Total Beiträge  1
Beigetreten  2010-09-18

Hallo,
wir haben ein typisches Bergisches Haus,
vorne an der Straße, danach wurde immer
wieder etwas angebaut.
unsere Wohnung liegt unterhalb
der Straße und Kanalisation.
Wir haben eine Hebepumpe für die Fäkalien, und eine Tauchpumpe fürs
Regenwasser.
Wenn es aber sehr viel regnet in kurze Zeit, macht eine Rückschlagventil vorne
an der Straße zu, ich ich kann pumpen wie
ich will, aber das Wasser kommt einfach
mit eine riesige Wassersäule aus der Toilette wieder heraus, .
Wer hat bitte, bitte eine Lösung

Profil
Zitieren
 
Geschrieben: 20. September 2010 11:53 Uhr   [ Ignorieren ]   [ # 20 ]
Moderator
Avatar
Rang
Total Beiträge  4
Beigetreten  2005-05-09

sehr geehrte Frau van Duin,

zur tatsächlichen Ursache läßt sich ohne genaue Kenntnis der Entwässerung nur schwer eine Aussage treffen. Es liegt allerdings die Vermutung nahe, dass Regenwasser an der Entwässerung für das Schmutzwasser angeschlossen wurde. Zur genauen Ursache sind sicher noch einige Informationen erforderlich. Bitte setzen Sie sich mit mir unter tel. 02306-707465 in Verbindung.

Profil
Zitieren
 
2 von 2
2
 
Antworten
Neues Thema