Für Schulen

Für Schule und Kita | Kinderbuch

Fenja Firn begeistert selbst die Kleinsten für Kanalrohre und Klärwerke. Das reich illustrierte Buch beschreibt die Reise einer kleinen Wasserfee vom Gletscher über die Fahrt mit dem Wolkenzug ins Ruhrgebiet bis hinunter in die Kanalisation von Lünen und über das Klärwerk zurück zum Gletscher. Liebevoll gestaltete Identifikationsfiguren wie Salvatore – Kanalratte und Abwasserbeauftragter für Sonderaufgaben –, der gutmütige Opitropf oder der verwegene Eibli-Sepp und kleine, kindgerechte Infokästen sowie ein Quiz am Ende bringen Kindern nicht nur den Wasserkreislauf nahe, sondern erzählen auch eine wunderschöne Geschichte rund um Freundschaft, Heimweh und Abenteuer.

Interesse?

Sie arbeiten in einem Lünener Kindergarten oder einer Lünener Schule und möchten das Buch bei der Arbeit mit Ihren Kindern einsetzen? Fragen Sie uns. Ihre Ansprechpartnerin für das Kinderbuch ist Nadine Komorek. Sie können das Buch beim SAL direkt oder über den Buchhandel erwerben.

Evers, Rosi: Fenja Firn. Die abenteuerliche Reise einer kleinen Wasserfee vom Gletscher bis tief unter die Erde. ISBN: 978-3-00-022504-8

Übrigens: Die Illustrationen in dem Buch und auch rechts auf dieser Seite stammen von der Dürener Illustratorin Caryad.

Kommentieren

Das Cover des Buches Fenja Firn – Die abenteuerliche Reise einer kleinen Wasserfee vom Gletscher bis tief unter die Erde.

Fenja Firn und das SAL-Maskottchen SALvatore im Kanal – ganz schön viel los hier unten!

Ein Artikel der Westfälischen Rundschau über das Buch und seine Autorin, die SAL-Mitarbeiterin Rosi Evers.

Ganz schön eitel, diese Badeschaum-Tropfen.

Wieder sauber! Frisch aus dem Klärwerk schließt SALvatore seine blitzende und überglückliche Fenja wieder in die Arme.

Zurück zu Eibli Sepp. Auch wenn Fenja Lünen und SALvatore liebt – am Ende kehrt sie doch zurück nach Hause in ihre Alpen ...

... wo sie einmal mehr gemeinsam mit ihren Freunden einschläft und erst wieder erwacht, wenn der Schnee erneut schmilzt. Dann, da ist sie sicher, wird sie SALvatore wiedersehen.