Baustellen

Vorflutregulierung Siedlung Goldammerweg

Geplanter Baubeginn: 08.10.2018

Geplantes Bauende: 28.02.2019

Anlass der Baumaßnahme ist die Ableitung des Regenwassers trotz vorhandener Trennkanalisation in die Mischwasserschiene. Gemäß eines Genehmigungsbescheids für die Wohnsiedlung Goldammerweg ist eine Ableitung in die Reinwasserschiene herzustellen. Mit der geplanten Baumaßnahme soll eine Reinwasserregulierung durchgeführt werden. Das anfallende Regenwasser wird von der Schmutzwasserkanalisation entflochten und der Reinwasserschiene zugeführt.

Bauumfang:

Es wird ein Regenwasserpumpwerk, eine Druckrohrleitung ( DN 160, 50 m) und ein Regenwasserkanal (DN 400, 50 m erstellt). Des Weiteren wird ein Altkanal auf 60 m Länge in geschlossener Bauweise saniert.

Planung und Bauleitung:

Konsta Planungsgesellschaft mbH

Husemannstraße 107

45879 Gelsenkirchen

Ansprechpartner: Herr Waschull

Tel.: 0209 155 99 0

 

Baudurchführung:

Mors GmbH

Horn-Uhlenweg 3

59387 Ascheberg

Ansprechpartner: Herr Thal

Tel.: 02599 93800

 

Bauherr:

Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen AöR

Borker Straße 56 / 58

44534 Lünen

Ansprechpartner: Thomas Palz

Tel.: 02306 9104 230

 

Verkehrsbehinderungen:

Im Bereich der Straßen "Goldammerweg" und "Zum Haus Oberfelde" wird es zu Behinderungen kommen.

Stand: 2018-10-02

pdf