SAL – Die Abwasserberater

Zurück zur Übersicht

Welttag der Feuchtgebiete

Bäche und Flüsse durchziehen wie Lebensadern die Landschaft und bieten unzähligen Tieren und Pflanzen Lebensraum, dabei vernetzen sie die unterschiedlichen Lebensräume miteinander. Sie sind äußerst bedeutsam für den Natur- und Klimaschutz und sind sehr wichtig für die Ableitung von Starkregen.

„Am heutigen Welttag der Feuchtgebiete, welcher seit dem 02.02.1997 an die Ramsar-Vereinbarung erinnert, möchte der SAL auf die Wichtigkeit der Gewässerunterhaltung hinweisen“ so Ursula Orczessek Gewässerunterhaltungsbeauftrage des SAL.

Der SAL unterhält im Auftrag der Stadt Lünen insgesamt 34 Kilometer Gewässerstrecke im Stadtgebiet. Zu den einzelnen Aufgaben zählen zum Beispiel das Freihalten des Gewässerbettes von Schlamm und Müll oder Sicherungsarbeiten im Uferbereich durch naturschonende Baustoffe.

Jeder kann einen kleinen, aber wichtigen Teil zum Gewässerschutz beitragen. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage https://abwasser-luenen.de/unternehmen/sachgebiete/kanalbetrieb/gewaesserunterhaltung/. Sollten Sie Fragen oder Anregungen für uns haben oder fällt Ihnen eine illegale Müllkippe an einem Gewässer auf? Rufen Sie uns unter Tel. 002306 91040 an.