Corona-Virus: SAL stellt Bürgerkontakt bis auf weiteres ein

Lünen. Aufgrund der aktuellen Entwicklung zum Corona-Virus schließt auch der SAL bis auf weiteres seine Türen. Damit folgt der SAL den bereits veröffentlichten Schutz- und Vorbeugemaßnahmen der Stadtwerke Lünen.

Bis neue Erkenntnisse zur Entwicklung des Corona-Virus vorliegen werden wir im Rahmen der Gesundheits- und Schutzvorsorge für unsere Mitarbeiter und für Dritten den persönlichen Kontakt auf das Minimum reduzieren“, erläutert Daniela Fiege, Vorstand des SAL. Was bedeutet das für den Bürger konkret? Das Verwaltungsgebäude ist ab Mittwoch, 18.03.2020 für den Bürger nicht mehr zugänglich und Beratungstermine vor Ort werden bis auf weiteres eingestellt. „Der Betrieb und die Unterhaltung der Abwassertechnischen Anlagen, insbesondere unserer Pumpwerke, ist sichergestellt“, so Fiege weiter.

Wir sind weiterhin telefonisch für Sie erreichbar unter Telefon 02306 / 9104 – 0 und per E-Mail info@sal-abwasser.de.

Sollten Sie besondere Anfragen zu ihren Gebührenbescheiden haben, könne Sie sich direkt an Herrn Ahland Telefon 02306 / 9104 – 271 oder E-Mail gebuehr@sal-abwasser.de wenden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unser Internetseite www.abwasser-luenen.de.