Beratung vom Abwasserberater

Auf fast jedem Grundstück entsteht Abwasser – Schmutzwasser zum Beispiel (beim Baden, Spülen oder Waschen und beim Gang zur Toilette), aber auch, wenn Regenwasser auf ein Grundstück fällt. Das Abwassersystem Ihres Grundstückes sorgt dafür, dass diese Abwässer nicht auf Ihrem Grundstück bleiben. Durch ober- und unterirdische Rohrsysteme und Pumpen werden Regen- und Schmutzwasser von dem Gebäude bis zur Kläranlage befördert. Kurz: Ein- und Mehrfamilienhäuser, Bürogebäude oder Gewerbebetriebe – sie alle brauchen eine funktionierende Grundstücksentwässerungsanlage. Denn ohne diese ist ein Gebäude nicht nutzbar.

Öffentlich und privat – zwei Seiten, ein Ziel

Das Entwässerungssystem einer Stadt oder Gemeinde teilt sich in zwei Zuständigkeitsbereiche:

  • Das öffentliche Abwassernetz übernimmt das Abwasser an der Einleitungsstelle am öffentlichen Kanal (Stutzen am öffentlichen Kanal) und transportiert es zur Kläranlage. Dafür zahlen Sie Abwassergebühren. Für die Wartung und Instandhaltung der öffentlichen Entwässerungswege ist in Lünen der Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen (SAL) zuständig.
  • Das private Abwassernetz, jener Teil der Abwasserentsorgung, der sich direkt auf Ihrem Grundstück und zum Teil im öffentlichen Bereich befindet, ist Ihre private Grundstücksentwässerungsanlage. Die private Grundstücksentwässerungsanlage sammelt das auf dem Grundstück anfallende Abwasser und leitet es der öffentlichen Kanalisation zu – die private Grundstücksentwässerungsanlage reicht bis zum Anschlussstutzen an den öffentlichen Kanal. Nach § 61 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) des Bundes ist derjenige, der eine private Abwasserleitung betreibt, verpflichtet, deren Zustand und Funktionsfähigkeit zu überwachen. Das WHG gilt uneingeschränkt für alle Bundesländer, auch für Nordrhein-Westfalen. Das nordrhein-westfälische Landeswassergesetz und die Selbstüberwachungsverordnung Abwasser vom 17.10.2013 konkretisieren die Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes an die Betreiber privater Abwasseranlagen.

Die Abwasserberater des SAL bieten Ihnen zu allen Themen rund um Ihre Grundstücksentwässerungsanlage umfangreiche und kostenlose Beratung an. Bei uns erhalten Sie wertvolle Tipps und Anregungen sowie fachliche und bedarfsgerechte Hilfestellungen. Wir unterstützen Sie bei der Planung, der Realisierung bis hin zum Abbruch ihrer Entwässerungsanlage. Betrachten Sie Ihre Grundstücksentwässerungsanlage als einen Vermögenswert, der Ihr Eigentum schützt und erhält.

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihren Besuch beim SAL.

Wir sind persönlich für Sie da.

Responsive image

Roland Gutsch
Berater Grundstücksentwässerung

roland.gutsch@sal-abwasser.de
+49 2306 9104-242

Responsive image

Andreas Grothusmann
Berater Grundstücksentwässerung

andreas.grothusmann@sal-abwasser.de
+49 2306 9104-243